Training für einen Schwimmwettbewerb im Sommer 2021 (Teil 1)

HWie sind wir hier gelandet?

Wir waren in und aus Lockdowns, auf und ab, konnten nicht konsequent trainieren, und doch werden Alfie, Mark, Kane, Butch und ich (Lizzie) in wenigen Monaten die Länge von Windermere durchschwimmen. Wir werden alle 10,5 Meilen ihres eiskalten Wassers trotzen, um Geld für die zu sammeln Emily Ash Vertrauen um krebskranken Kindern und ihren Familien zu helfen.


Ich bin die meiste Zeit meines Lebens wettkampfmäßig geschwommen, aber nach einer Verletzung verlor ich die Liebe zum Schwimmen. Als ich 2018 nach Australien zog, änderte sich alles. Ich wollte unbedingt das Ozeanschwimmen ausprobieren und schloss mich einer Gruppe an, in der ich eine erstaunliche Gruppe von Menschen (meine australische Familie) traf, die mir halfen, meine Angst vor dem offenen Wasser zu überwinden, und mich ermutigten, an einigen Schwimmrennen im Ozean teilzunehmen. Ehe ich mich versah, trainierte ich viermal die Woche und fuhr an beiden Tagen des Wochenendes Rennen – ich war total begeistert!
 
Ich finde es toll, wie man sich beim Training im Pool im Freiwasser schneller fühlt und beim Training im Freiwasser im Pool stärker wird. Es ist die perfekte Kombination und macht mich so stark, glücklich und gesund.
 
Im selben Jahr trafen Alfie und ich uns – ich glaube, er hielt mich zuerst für ein bisschen verrückt, "Schwimmen mit Haien" ! Als begeisterter Rugbyspieler und Sportler wusste Alfie, wie gut Schwimmen sowohl für die Fitness als auch für die Erholung ist, und als wir aus Down Under nach Großbritannien zurückkehrten, wollte er das Schwimmen richtig ausprobieren. (In England gibt es keine Haie offenbar). Nachdem ich gesehen habe, wie ich angetreten bin das Henley-Schwimmen Festival 2019 haben wir beide mitgemacht das Henley Club bis Pub 2020 und zielte darauf ab, dass dies Alfies erstes Open-Water-Schwimmrennen wird. (Das Versprechen von Bier am fertig bewiesen ein sehr guter Anreiz)
 
 
Bojo und Covid vereitelten schnell jedes von uns geplante Pooltraining, aber zum Glück waren einige Freiwasser-Schwimmorte noch geöffnet. Wir fingen an, jeden Sonntag an einen See in Windsor zu gehen, und es wurde schnell zu einem kleinen Ritual! Die gleiche Gruppe von uns (Verrückten) würde sich um 6 Uhr morgens treffen und zusammen schwimmen, bevor sie die Welt in Ordnung bringen und ein paar Kuchen essen. Die Gruppe wuchs und nahm sogar einige jüngere Mitglieder auf! Ich kümmerte mich um eines der Kinder der Eltern, während sie ihre Runden hineinbekamen. Der Schleppwagen gab ihnen so viel Selbstvertrauen, wie wir Sternwagen machten und Spiele im See spielten.
 
Die Gruppe übertraf schnell die 1,6 km lange Entfernung vom Club zum Pub, die Alfie und ich angestrebt hatten, als wir begannen, jede Woche weiter und weiter zu schwimmen. Wir sind ein paar Mal pro Woche 2-4 km geschwommen und Seen auf und ab geflogen! Keine leichte Aufgabe für Alfie, der zuvor nur 50 m ohne Unterbrechung schwimmen konnte. Wir haben den (covid) Henley Club in den Pub 2020 gebracht, bewaffnet mit unserem zuverlässigen Swim Secure Schleppschwimmer.
 
Wir machten uns schnell auf die Suche nach unserer nächsten großen Herausforderung. Da schlug Mark, Alfies Vater, vor, in der Gruppe in Windermere zu schwimmen. Warum nicht im längsten See Großbritanniens schwimmen?
 
 
Also sind wir im September 2020 zum Übungsschwimmen nach Windermere gefahren, um das Wasser zu testen! (Wortspiel beabsichtigt) Die Gruppe war nervös wegen der niedrigeren Temperatur, der größeren Entfernung und den völlig anderen Bedingungen, die Windermere bot. Aber nach einem Schwimmsommer waren wir stark und zuversichtlich. Wir flogen durch die 5 km Schwimmen in anderthalb Stunden und ließen uns am Stück kauen und hungrig nach mehr. Alle verließen euphorisch das Wasser! Wir waren so begeistert, wie es gelaufen ist, wie wir die Distanz und die Temperatur bewältigt haben (14°C). Nach einigen sorgfältigen Überlegungen über mehr Kuchen und ein paar Ross-Edgley-Videos später entschieden wir uns, im Juli 2021 die gesamte Länge von Windermere zu durchschwimmen.  Um an diesem Schwimmen teilzunehmen, haben wir gebucht Chillswim.
 
Lockdown-Runde 3 hat uns alle überrascht! Alle Pools und Freiwasser-Schwimmanlagen, in denen wir trainieren wollten, sind jetzt geschlossen, und die 10-km-Rennen, an denen wir vor Juli teilnehmen wollten, können jetzt abgesagt oder verschoben werden. Trotz der Herausforderung, vor der wir stehen, wollen wir den Stier bei den Hörnern packen und dafür sorgen, dass es funktioniert.
Im Moment machen wir viel Laufen und Gehen, um unsere geistige und körperliche Ausdauer zu erhalten und zu verbessern (und uns bei Verstand zu halten!). Alfie hat sich zur besseren Kaltwassergewöhnung einen Eimer gekauft und taucht regelmäßig in 1°C Wasser unterstützt von seinem super gemütlichen Swim Secure Luxury Bommelmütze!
 

Wenn wir während einer Pandemie trainieren können, 5 km zu schwimmen, können wir während einer Pandemie trainieren, 16,5 km zu schwimmen! Wir wünschen Ihnen wirklich viel Spaß beim Verfolgen unserer Reise!

Alfie und Lizzie

Folgen Sie unserer Trainingsreise auf Instagram @alf_liz_swim
Sie können ihre lesen Zweite und Dritte Blogs auch, um einige Top-Tipps zum Training für einen Schwimmwettbewerb zu erhalten. 

Related Posts

Open Water Safety Guide zum Schwimmen in Seen
Open Water Safety Guide zum Schwimmen in Seen
Egal, ob Sie Ihre Stimmung, Ihr Immunsystem, Ihre Schlafqualität oder Ihre allgemeine körperliche Fitness und Ihr Woh...
Read More
Eine Kurzanleitung für einen Dip am Weihnachtstag
Eine Kurzanleitung für einen Dip am Weihnachtstag
Denken Sie dieses Jahr an einen Weihnachts- oder Neujahrs-Dip? Sie können an einem in Ihrem örtlichen Strandbad, am ...
Read More
SICHERHEITSLEITFADEN FÜR OFFENES WASSER
SICHERHEITSLEITFADEN FÜR OFFENES WASSER
Für viele kann der Übergang vom Pool zum offenen Wasser entmutigend sein, aber mit ein paar einfachen Sicherheitsschr...
Read More

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen